ABS Filament – der technische Kunststoff

Acrylnitril-Butadien-Styrol oder auch ABS gehört in die Kategorie der technischen Kunststoffe – speziell in den Bereich der amorphen Thermoplaste. ABS besitzt hohe Werkstoffkennwerte und wird beim 3D Drucker gerade für technisch anspruchsvolle Objekte genutzt, die schlagfest sein müssen und eine hohe Oberflächenhärte aufweisen wollen. ABS werden Sie in der Regel aus der Spielzeugindustrie kennen. Legosteine werden aus Acrylnitril-Butadien-Styrol hergestellt. 

Acrylnitril-Butadien-Styrol oder auch ABS gehört in die Kategorie der technischen Kunststoffe – speziell in den Bereich der amorphen Thermoplaste. ABS besitzt hohe Werkstoffkennwerte... mehr erfahren »
Fenster schließen
ABS Filament – der technische Kunststoff

Acrylnitril-Butadien-Styrol oder auch ABS gehört in die Kategorie der technischen Kunststoffe – speziell in den Bereich der amorphen Thermoplaste. ABS besitzt hohe Werkstoffkennwerte und wird beim 3D Drucker gerade für technisch anspruchsvolle Objekte genutzt, die schlagfest sein müssen und eine hohe Oberflächenhärte aufweisen wollen. ABS werden Sie in der Regel aus der Spielzeugindustrie kennen. Legosteine werden aus Acrylnitril-Butadien-Styrol hergestellt. 

Filter schließen
  •  
ABS Filament gelb
ABS Filament gelb
Inhalt 1 Kilogramm
Fr. 19.95 *
ABS Filament rot
ABS Filament rot
Inhalt 1 Kilogramm
Fr. 19.95 *
ABS Filament natur
ABS Filament natur
ABS Filament Ø 1.75 / 3.00 mm natur für 3D Drucker, auf einer Kunststoffrolle. ABS Filament wird aus nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Maisstärke) hergestellt und ist kompostierbar. Eigenschaften von PLA Filament Durchmesser Toleranz von...
Inhalt 1 Kilogramm
Fr. 19.95 *
ABS Filament weiss
ABS Filament weiss
Inhalt 1 Kilogramm
Fr. 19.95 *

Kenndaten von ABS Filamenten

ABS ist ein Copolymer und entsteht durch die Copolymerisation der Monomere Styrol, Butadien und Acrylnitril. Die Copolymerisate oder ABS Filamente besitzen hohe schlagfeste und stoßfeste Eigenschaften. Zudem besitzen Sie eine zähe Struktur  bis maximal -40° Celsius. Da die Dauereinsatztemperatur bis 85° Celsius ausgeschrieben ist, kann ABS sehr gut für den 3D Druck genutzt werden. Für größere Teile empfiehlt sich der Einsatz eines zusätzlichen Heizbettes. Aufgeschmolzen wird ABS bei einer Temperatur von knapp 220° Celsius. In der Regel wird ABS bei Gehäuseteilen für Elektrogeräte genutzt, kann aber auch bei Armaturen in der Automobilindustrie eingesetzt werden. 

Vorteile beim Druck mit ABS

  • Günstiger Preis im Online-Shop
  • Hohe Oberflächengüte
  • Hohe Maßbeständigkeit
  • Zugfestigkeit bis 45 N/mm2
  • Geringe Schmelztemperatur
Copyright © fabberworld.com – der Schweizer 3D Drucker Shop | Alle Rechte vorbehalten
Webdesign by Fabian Golle IT